Tauchgebiete

Wo wir dieses Wochenende tauchen, erfährst du über den Newsletter.

 

  • Möhnetalsperre ( Möhnesee )

MoehneAnspruch:  Leicht bis Mittel

Lebewesen: Amerikanische Krebse, Herzmuscheln, Teichmuscheln, Aal, Streifenbarsche, Kaulbarsche, Hechte, Zander, Karpfen, Weißfisch.

Fischbestimmung: Heimische Fische

Pflanzen: KeineBaum

Sehenswürdigkeiten: Bucht mit kleinem Baum und Canyon, max. Tiefe von 16m, Steilkante mit großen Felsbrocken, Segelboot, Wurzelwerk ca. 3m Durchmesser, Brückenpfeiler ca. 24m tief.

Karte: Tauchplatzkarte vom Möhnesee zum runterladen

Highlight: Großer muschelbewachsener Baum (25x15x15m) ca. 21m, Lampe erforderlich!

Wassertiefe: Link zur Stauhöhe Möhnetalsperre

Anfahrt: Über GT, B55, A2, Möhne ca. 89 km , 1:15 Std.
Anmeldung bei Pro Dive erforderlich!

  • Edertalsperre ( Edersee )

Anspruch: Schwer

Eder-Brueckenpfeiler

Lebewesen: Hechte, Zander, Streifenbarsche, Kaulbarsche, Aal, Weißfisch

Fischbestimmung: Heimische Fische

Pflanzen: Keine

Sehenswürdigkeiten: Klostermauern, Baumwurzel, Ruderboot, Flußlauf, Steilkante

Karte: Tauchplatzkarte vom Edersee zum runterladen

Highlight: Eder-BrueckeAlte Bericher Steinbrücke! Der erste und letzte Bogen sind intakt, die mittleren sind gesprengt. Es stehen nur noch die Pfeiler. Tiefe Brückenoberkante ca. 27m, Boden ca. 35m. Lampe Bedingung!

  • AlbersseeHecht

Anspruch: Einfach, max Tiefe 8m

Lebewesen: Herzmuscheln, Teichmuscheln, Schnecken, Karpfen, Streifenbarsche, Hechte, Zander, Aal

Fischbestimmung: Heimische Fische

WasserpestPflanzen: Ohne Ende

Sehenswürdigkeiten: Kl. Wrack ca. 5m, Sandbank, Baumwurzeln, Felsen, Insel, Pflanzendschungel, Pontons

Highlight: Super sind Nachttauchgänge, man kann viele Fische beobachten.

Anfahrt: ca. 55 km in 45 min,
Anmeldung bei der DLRG vor Ort erforderlich! Tauchen nur mit Boje!

  • Hennetalsperre ( Hennesee)

HenneAnspruch: Mittel, sehr kalt, Sicht bis ca. 12m schlecht, klart dann aber auf.

Lebewesen: Weißfisch, Kaulbarsche, (wenn Ihr Glück habt)

Pflanzen: Keine

Sehenswürdigkeiten: Steinbruch ca. 30m tief, Steilkante, Tannenbäume,

Highlight: Henni das UW- Monster. Festgekettet an den Kranausleger lauert es auf Euch! Bitte nicht füttern – Gefährlich!

Wassertiefe: Link zur Stauhöhe Hennetalsperre

Anmeldung bei der DLRG erforderlich!

  • Beckum

Anspruch: LeichtKleiner-Baum

Lebewesen: Weißfische, Schnecken

Pflanzen: Wenig

Sehenswürdigkeiten: Werkbank, Übungsplattform, Wäldchen.

Highlight: Keine

  • Bantersee

Anpruch: Leicht bis Mittel, Salzwasser!

Lebewesen: Muscheln, selten Fische

a_Krebs-von-vorne

Pflanzen: Wenig Gras.

Sehenswürdigkeiten: Bunker, Docksenkgrube, Boote, Seezeichen, Tische, Ponton, Reifenhaufen.

Highlight:Tauchglocke, nach Anmeldung kann in ihr aufgetaucht werden.

Comments are closed.