RÜCKRUFAKTION 2009 FÜR O-RING NEMO AIR SCHNELLKUPPLUNG

RÜCKRUFAKTION FÜR O-RING NEMO AIR SCHNELLKUPPLUNG

Rapallo, 31. Juli 09
WICHTIGE SICHERHEITSMITTEILUNG!
Verehrter Kunde,
hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir am O-Ring der Nemo Air Schnellkupplung einen Qualitätsmangel entdeckt haben.
Unter bestimmten Bedingungen kann der O-Ring versagen, wodurch an der Nemo Air Schnellkupplung eine Undichtigkeit entstehen kann. Infolgedessen kommt es zu einem stetigen, wenn auch langsamen Verlust von Atemgas. Da diese Situation möglicherweise zu einem Unfall führen könnte, hat sich Mares entschlossen, das Produkt zurückzurufen. Es gibt bereits eine Lösung in Form eines O-Rings aus einem anderen Material und von anderer Härte, der nachträglich an der Schnellkupplung Ihres Nemo Air montiert werden kann.
Bitte beachten Sie, dass der Fall eines unkontrollierten Abströmens von Atemgas aus dem
Hochdruckschlauch durch die Euronorm EN250 geregelt wird, die in Hochdruck-Anschlüssen eine 0,3-mm- Bohrung verlangt. Infolgedessen strömt das Atemgas nur sehr langsam ab und ein Taucher sollte immer in der Lage sein, seinen Tauchgang sicher zu beenden.
ZUR IHRER SICHERHEIT UND ZUR VERMEIDUNG MÖGLICHER SCHWERER UNFÄLLE BITTEN WIR SIE DENNOCH:
TAUCHEN SIE NICHT MIT EINER SCHNELLKUPPLUNG, DIE VON DIESER RÜCKRUFAKTION
BETROFFEN IST, BIS DER BESTEHENDE O-RING ENTFERNT UND DURCH EINEN NEUEN ERSETZT WURDE.

Bookmark the permalink.
Franky

About Franky

Dive-Box Frank Freese Niewaldstr. 4 33729 Bielefeld Tel.: 0172 5237714

Comments are closed.