Neue Mares Wartungsintervalle

Mares

1. Stufe Tri-Material Ventil Austausch – Neues ACT Ventil für 1. Stufen

Auf Grund der Einführung des neuen ACT Ventils werden die Richtlinien der Revision angepasst:
Um sicherzustellen, dass der Atemregler ordnungsgemäß funktioniert und höchste Leistung liefert, sollte er einmal
jährlich bzw. alle 100 Tauchstunden revidiert und alle zwei Jahre bzw. alle 200 Tauchstunden komplett überholt
werden. Wartungs- und Revisionsarbeiten dürfen ausschließlich von qualifizierten Technikern in Mares Lab Service Zentren (www.mares.com) ausgeführt werden.

Unterschiede zwischen der jährlichen Kontrolle und der Revision:

Inspektion: jedes Jahr oder alle 100 Tauchstunden
Führen sie die jährliche Inspektion anhand der folgenden Richtlinien und der Checkliste zur jährlichen Inspektion
durch. Die Durchführung der Inspektion kann eine vollständige Revision zur Folge haben.

Revision: alle zwei Jahre oder alle 200 Tauchstunden
Führen sie eine komplette Revision des Atemreglers durch wie im Mares Dealer Manual beschrieben. Diese
beinhaltet den Austausch aller im Service Kit enthaltenen Teile. Es ist wichtig, jeden Schritt durchzuführen,
der im Dealer Manual beschrieben ist.

 

Bookmark the permalink.
Franky

About Franky

Dive-Box Frank Freese Niewaldstr. 4 33729 Bielefeld Tel.: 0172 5237714

Comments are closed.